banner

Beratung für Stellenanbieter : 089 46148623

info@stellenmarkt-neurologie.de

Telefon 089 46 14 86 23 - E-Mail: info@stellenmarkt-neurologie.de
< Zur Übersicht pdfPDF downloaden  

Augsburg Oberarzt

Das Klinikum Augsburg befindet sich in einem deutschlandweit gesundheitspolitisch einzigartigen Prozess: Zum 1. Januar 2019 übernimmt der Freistaat Bayern das Klinikum Augsburg, das dann zum Universitätsklinikum mit den Forschungsschwerpunkten Environmental Health Sciences und Medical Information Sciences (Umweltmedizin und Medizininformatik) wird.  Derzeit befindet sich das Klinikum Augsburg noch in kommunaler Trägerschaft.

Es ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München mit 24 Kliniken, drei Instituten und 18 Medizinischen Zentren sowie 1.737 Betten. Jährlich werden am Klinikum Augsburg rund 243.000 stationäre und ambulante Patienten versorgt. Letztes Jahr erblickten hier 2.249 Kinder bei 2.162 Geburten das Licht der Welt. Darüber hinaus ist das Klinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region mit etwa 560 Ausbildungsplätzen.

Die Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie verfügt über 95 Betten, einschließlich zertifizierter Stroke Unit mit 14 Betten. Daneben stehen 4 Intensivstationsplätze zur Verfügung, die ab dem kommenden Jahr sukzessive deutlich erweitert werden. Neben der Versorgung von Patienten mit einem breiten Spektrum neurologischer Erkrankungen liegen die Schwerpunkte der Klinik in den Bereichen zerebrovaskuläre Erkrankungen (Schlaganfallzentrum Augsburg-Schwaben mit TelemedizinNetzwerk TESAURUS), Bewegungsstörungen inkl. tiefer Hirnstimulation, Multiple Sklerose, Epileptologie und klinische Neurophysiologie. Diagnostisch stehen alle neurosonologischen und neurophysiologischen Untersuchungsmethoden einschl. Video-EEG und Polysomnographie zur Verfügung.

GESUCHT WIRD eine engagierte und kreative Persönlichkeit mit abgeschlossener Weiterbildung zur/zum Fachärztin/-arzt für Neurologie, die/der auch die neurlogische Diagnostik fundiert beherrscht. Ein spezielles Interesse an klinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen wäre wünschenswert, ist aber nicht Voraussetzung.

Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen das Chefarzt-Sekretariat von Prof. Dr. M. Naumann unter Telefon 0821 400-2991 gerne zur Verfügung.

Das Entgelt berechnet sich nach dem TV-Ärzte/VKA einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. In unseren Personalwohnheimen stehen Ihnen Wohnmöglichkeiten zur Verfügung.

Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an das
Klinikum Augsburg, Bereich Personalmanagement
Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg
bewerbung@klinikum-augsburg.de


contentmap_plugin

Stellenangebot suchen

Aktuelles

Jobangebote aus der Neurorehabilitation

17. August 2017
 (c) LTM GmbH/Andreas Schmidt
Neu im Stellenmarkt Neurologie: Jobangebote aus der Neurorehabilitation – vorsortiert aus dem Gesamtangebot neurologischer Stellenanzeigen. In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR).
Stellenangebote Neuroreha


 

Stellenanzeigen auf dem DGN-Kongress in Leipzig

06. Juli 2017
 (c) LTM GmbH/Andreas Schmidt
Ihre Stellenanzeige auf dem DGN-Kongress in der Forschungsstadt Leipzig - jetzt vormerken!
Weiterlesen ...

 

Im Stellenmarkt Neurologie finden Sie aktuelle Stellenangebote und Jobs aus der Neurologie in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in weiteren europäischen Ländern für Ärzte in Weiterbildung, Fachärzte, (lt.) Oberärzte, Psychologen, Physiotherapeuten, Logopäden, Pflegefachkräfte und weitere Berufe in Kliniken, Praxen, Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und Forschungseinrichtungen.

Stellenmarkt Neurologie im Auftrag
der Deutschen Gesellschaft für Neurologie
c/o albertZWEI media GmbH
Oettingenstraße 25
80538 München
Geschäftsführer: Frank A. Miltner