Weiterbildungsassistent Neurologie (m/w/d) Klinikum Ingolstadt

Stelle weiterempfehlen

Kontakt Herr Prof. Dr. Thomas Pfefferkorn, Klinikdirektor, Tel.: 0841 880-2300
online seit 23-09-2022

Stellenangebot

 

weiterbildungsassistentingolstadt

 

 

WEITERBILDUNGSASSISTENT NEUROLOGIE (m/w/d)

 

ÄRZTE IN BEWEGUNG - Gemeinsam Perspektiven schaffen! 

Medizin, Menschen, Wissenschaft: Miteinander geben wir der Zukunft ein Gesicht!

 

Das Klinikum Ingolstadt ist ein überregionales Kompetenzzentrum mit 1.166 Betten und Behandlungsplätzen. Jährlich versorgen wir in über 21 Kliniken und Instituten sowie 10 hochspezialisierten Zentren etwa 100.000 Patienten stationär und ambulant auf hohem medizinischen Niveau.

 

Die Klinik für Neurologie betreibt 70 Planbetten, darunter eine zertifizierte überregionale Stroke Unit mit 12 Monitorplätzen, außerdem eine Neurologische Tagesklinik. Intensivpatienten werden in der interdisziplinären Neuro-Intensiv-Einheit betreut. Als Maximalversorger umfasst unser Behandlungsspektrum sämtliche neurologische Krankheitsbilder. Im Neurovaskulären Netzwerk NEVAS sind wir als Zentrumsklinik für die Schlaganfallversorgung der gesamten Region 10 zuständig. Größten Wert legen wir auf die intensive oberärztliche Supervision und kontinuierliche Fort- und Weiterbildung.

 

DAS ERWARTET SIE

Strukturiertes Weiterbildungs-Curriculum 

  • 1. – 3. Jahr: Normalstation, Stroke Unit, Notfallklinik
  • 4. Jahr:
    • 6 Monate Neuro-Intensiv-Einheit
    • 6 Monate Tagesklinik oder Neurophysiologie
  • 5. Jahr: Zentrum für Psychische Gesundheit im Hause

 

DAS ÜBERZEUGT UNS

  • Approbation
  • Bereitschaft zur Facharztweiterbildung im Fachbereich Neurologie
  • Freundliche Persönlichkeit mit Qualitäts- und Dienstleistungsorientierung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

 

DAS BIETEN WIR

  • Volle Weiterbildungsermächtigung für Neurologie
  • Langfristige Beschäftigung über die Weiterbildungszeit hinaus
  • Wertschätzendes und kollegiales Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Entlastung bei bürokratischen Tätigkeiten durch medizinische Fachangestellte und Dokumentationsassistentinnen
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Regelmäßige interne Fortbildungen
  • Unterstützung externer Fortbildungen

 

Für weitere Informationen und Fragen sind wir gern für Sie da.

 

Ansprechpartner Fachbereich: Herr Prof. Dr. Thomas Pfefferkorn, Klinikdirektor, Tel.: 0841 880-2300 

Ansprechpartner Personal: Jessica Euringer, Personalwesen, Tel.: 0841 880-1151

 

Zusatzinfos

Spezialisierung Neurointensivmedizin, Stroke Unit
Arbeitszeit Vollzeit
Institution Klinik
Benefits Weiterbildungsmöglichkeit

Ort

Bayern, Deutschland
Krumenauerstraße 25, 85049 Ingolstadt

Unsere Partner

Logo Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation

Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation