Facharzt (w/m) Theodor-Wenzel-Werk Berlin
< Zur Übersicht pdfPDF downloaden  

TWW AA oben 2607 

Fachärztin / Facharzt für Neurologie

In den Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk ist in der Neurologie die Stelle einer Fachärztin / eines Facharztes zu besetzen - zum nächstmöglichen Zeitpunkt, mit 40 Stunden/Woche und unbefristet.

Die Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk sind ein Krankenhaus der Grundversorgung im Südwesten Berlins. Die 333 Betten verteilen sich auf eine Abteilung für Neurologie, zwei Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie sowie eine Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit internistischem Schwerpunkt. Unsere neurologische Station mit 38 Betten versorgt das gesamte Spektrum der neurologischen Erkrankungen. Schwerpunkte liegen auf der Multimodalen Schmerztherapie und der Parkinsontherapie. Alle gängigen neurophysiologischen und -sonologischen Verfahren werden in modern ausgestatteten Labors durchgeführt. Zur Durchführung einer MRT kooperieren wir mit einer externen radiologischen Praxis; auf eine radiologische Abteilung können wir im Haus zurückgreifen.

Für die ärztliche Tätigkeit suchen wir eine/n klinisch versierte/n Fachärztin/arzt für Neurologie die/der sich engagiert in unser Team einbringen möchte. Wir glauben, Sie passen am besten in unser Team, wenn Sie Offenheit, Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit, eigenverantwortliche Handlungskompetenz und Selbstfürsorge als Werte leben. Als Fachärztin/Facharzt sind Sie mitverantwortlich für die Anleitung und Supervision von Weiterbildungsassistenten in der Grunddiagnostik und Therapie. Die Funktion umfasst weiterhin die Teilnahme am Bereitschaftsdienst und optional am Konsildienst sowie die Durchführung der Funktionsdiagnostik. Sie unterstützen außerdem die aktive und kontinuierliche Optimierung der Arbeitsabläufe und deren Umsetzung im Rahmen unseres Qualitätsmanagements.

Deshalb können Sie sich auf uns freuen:

  • Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag mit einer Vergütung nach den AVR DWBO und einem Urlaub über dem gesetzlichen Mindestanspruch in einer krisenfesten Branche. Das macht Ihren Arbeitsplatz bei uns attraktiv.
  • Wir bieten Ihnen Fort- und Weiterbildung an und übernehmen die Kosten für Personalentwicklung.
  • Wir vergüten Ihnen Bereitschaftsdienste. Optional wären Konsildienste.
  • Wir helfen Ihnen, sich gesund zu erhalten. Wir bieten Betriebssport an.
  • Sie erhalten vermögenswirksame Leistungen, ein 13. Monatsgehalt, Kinderzuschlag, Beihilfen, Impf-Angebote, Mitarbeiter werben Mitarbeiter-Programme sowie eine in der heutigen Zeit wichtige betriebliche Altersversorgung. Dazu bieten wir Ihnen zusätzlich noch einen Zuschuss zur Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung an.
  • Sie haben die Gelegenheit, uns und unser Haus bei einer Hospitation kennenzulernen.

Stellen Sie uns Ihre Fragen!

Auskünfte zum Stellenangebot:
Dr. Friedrich Boegner | Chefarzt der Neurologie und Dr. Renate Öhring | Leitende Oberärztin | Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk | Telefon: 030 8109-1201

Auskünfte zum Bewerbermanagement:
Daniel Blatt | Personalgewinnung & Bewerbermanagement | TWW Zentrale | 030 8109 1286

Senden Sie uns Ihre Bewerbung – gern per E-Mail an: jobs@tww-berlin.de oder per Post an das Theodor-Wenzel-Werk e.V. । Personalmanagement । Quantzstraße 4A । 14129 Berlin

Wichtig: Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Bewerbung nur wenige PDF-Dokumente umfasst. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Bewerbungsmappen nur mit einem beiliegenden, entsprechend frankierten Rückumschlag zurücksenden.

contentmap_plugin

Special

Jobangebote aus der Neurorehabilitation

17. August 2017
In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR):
Stellenangebote Neuroreha


 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Nichts gefunden?

Ihr Wunschjob wartet in Ihrem Postfach.

Der wöchentliche Job-Newsletter für Stellensuchende. Markieren Sie bitte die Rubriken, die Sie abonnieren möchten.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihr Newsletter-Abonnement jederzeit abbestellen oder anpassen, siehe auch Datenschutzerklärung.