Oberarzt (m/w) Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund
< Zur Übersicht    


Mit vier Krankenhäusern ist die Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen einer der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands. Jedes Jahr versorgen rund 8.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – kompetent und menschlich zugewandt – in nahezu jeder medizinischen Disziplin mehr als 250.000 Patientinnen und Patienten in Norddeutschland. Das Klinikum Bremen-Mitte ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen. Alle weiteren Klinika sind Lehrkrankenhäuser der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg.

Wir freuen uns auf Ihre engagierte Mitarbeit am Standort Bremen-Mitte als

Oberärztin/Oberarzt Neurologie für die Zentrale Notaufnahme

in unserer Klinik für Neurologie mit überregionaler Stroke-Unit.

Mit der Inbetriebnahme unseres Klinikneubaus in 2019 und der Teilverlagerung einer standortübergreifenden Klinik wird die Neurologische Klinik mit Stroke-Unit von derzeit 43 auf 75 Betten erweitert. Die Zahl der neurologischen Notfallpatienten wird entsprechend ansteigen. Daher suchen wir eine Fachärztin bzw. einen Facharzt für Neurologie mit Interesse an neurologischer Notfallmedizin in einem interdisziplinären und sehr kollegialen Umfeld an einem Haus der Maximalversorgung. Profitieren Sie von den vielen Entwicklungsmöglichkeiten in unserem Klinikverbund.

Ihre Aufgaben

  • Vertretung des Faches Neurologie in der zentralen Notaufnahme
  • Aus- und Weiterbildung von Assistenzärztinnen und Assistenzärzten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Behandlungspfaden und Konzepten
  • Teilnahme an Hintergrunddiensten, interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihr Profil

  • Facharzt (m/w) für Neurologie
  • Begeisterung für die Tätigkeit in der Notaufnahme
  • Erfahrung mit fachübergreifenden Krankheitsbildern
  • idealerweise Zusatzbezeichnung Neurologische Intensivmedizin  

Ihre Perspektiven

  • einzige nach DGINA-Zert zertifizierte Notaufnahme im Lande Bremen
  • Erwerb der Zusatzweiterbildung Akut- und Notfallmedizin möglich
  • Jobrotation in den Kernbereich der Klinik möglich
  • Entgelt nach dem TV-Ärzte/VKA, zusätzliche Altersversorgung (VBL)

Als moderner Klinikkonzern engagiert sich die Gesundheit Nord gGmbH für Chancengleichheit. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – bitte per E-Mail an Herrn Prof. Dr. Andreas Kastrup oder über unsere Karriereseite auf www.gesundheitnord.de – bis zum 28.02.2019.

 

contentmap_plugin

JOBS PER E-MAIL

Der wöchentliche Job-Newsletter für Stellensuchende. Markieren Sie bitte die Rubriken, die Sie abonnieren möchten.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihr Newsletter-Abonnement jederzeit abbestellen oder anpassen, siehe auch Datenschutzerklärung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.