Vom Stellenportal der DGN zum digitalen Candidate Targeting Service für die Neuromedizin von albertZWEI media

Der Stellenmarkt Neurologie wurde im Jahr 2009 in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN) ins Leben gerufen. Fast täglich erreichte die Fachgesellschaft die Anfrage, für Mitglieder ein Stellenangebot einer Fachklinik online zu stellen. Der Bedarf nach zielgerichteter Verbreitung der Angebote in einer hochspezialisierten Branche aus einigen Tausend Spezialisten war hoch - die technischen Möglichkeiten und die Vermarktungsoptionen im Rahmen der Website einer medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaft aber unzureichend.

 

Schnell entwickelte sich der von albertZWEI media entwickelte und vollständig betriebene Stellenmarkt Neurologie zu einer eigenständigen Plattform für Stellen- und Personalsuchende aus dem Bereich der neurologischen Medizin. Mit großem Erfolg: Bereits kurz nach dem Start etablierte sich www.stellenmarkt-neurologie.de  zur größten Stellenbörse für Neurologie im deutschsprachigen Raum – und hat diese führende Position bis heute gehalten.

 

2018 endete nach zehn Jahren die Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Zu diesem Zeitpunkt war der Stellenmarkt Neurologie bereits ein wichtiger Teil der Healthcare-Personalvermittlung und konnte von nun an unabhängig am Markt agieren. Seitdem hat sich die Plattform dynamisch weiterentwickelt. Ohne finanzielle Partizipation der Fachgesellschaft wurden Investitionspotenziale frei, ein neues Team aus Digital Natives forcierte das digitale Marketing.  

 

Die Kunst, die Richtigen zu erreichen

Diese Spezialisten passen die Services des Stellenmarkt Neurologie stets den neuen Trends im digitalen Arbeitsmarkt und der Online-Jobsuche an und entwickeln laufend die effizientesten Verbreitungsmöglichkeiten für Jobangebote weiter. Neben Search Engine Optimization (SEO) spielen Soziale Netzwerke seit einiger Zeit die zentrale Rolle. Die Aufgabenstellung: Mit möglichst wenig Streuverlusten möglichst viele echte potenzielle Kandidaten auf ein Jobangebot aufmerksam machen. Eine weitere Zielsetzung ist es, diejenigen zu erreichen, die sich für einen neuen Job interessieren, aber bislang noch nicht aktiv darum bewerben. Diese sogenannten „passiv Jobsuchenden“ sind immerhin 85 Prozent aller möglichen Bewerber, darunter ein großer Anteil Nachwuchskräfte, die (noch) nicht in einer medizinischen Fachgesellschaft organisiert sind.

 

Jede Stellenanzeige ist eine Kampagne

Neben einem möglichst schnellen Zugang zu den sorgfältig gestalteten Stellenausschreibungen auf dem Portal haben wir diese Streuung von Jobangeboten zu unserer Hauptaufgabe gemacht. Ein reines Posting Ihres Jobangebots auf den Netzwerken reicht nicht aus – der Schlüssel zum Erfolg liegt in einer aktiven Bewerbung der Stellenausschreibungen in Kombination mit einem zielgenauen Targeting der passenden Jobinteressenten. Dies ist nur durch individuelle Kampagnen für jedes einzelne Jobangebot in Verbindung mit langjähriger Erfahrung auf den verschiedenen Kanälen möglich.

 

Mit unseren Werbemöglichkeiten sprechen wir spannende Kandidaten zielsicher an und konvertieren sie zu Bewerbern. Der Stellenmarkt Neurologie bietet die perfekte Online Candidate Journey – auch als mobil optimierte Experience.

 

Testen Sie uns!

 

Tobias Sieblitz

Head of Jobboards

Unsere Partner

Logo Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation
Logo Deutsche Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen
Logo Deutsche Schmerzgesellschaft

 

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hierzu teilen wir Ihre Nutzungsdaten auch mit Partnern.
Ich bin an der Stelle interessiert

Sie haben Ihre vollständigen Unterlagen gerade nicht zur Hand, möchten aber dem Anbieter dieser Stelle Ihr Interesse bekunden?
Geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein, dann wird der Stellenanbieter Sie diskret kontaktieren.